Weinbereitung

Nachdem die Trauben vom Geäst befreit wurden, werden sie vorsichtig als ganze Frucht in Tanks gefüllt ohne gekeltert zu werden. Die Gärung geht auf natürliche Weise vonstatten und die Extraktion erfolgt per Mahlen der Trauben.

Die Maischegärung läuft 20 Tage in Tanks ab und der Wein wird in Barrickfässer gefüllt, von denen die Hälfte aus neuem Holz sind.

Die (zweite) malolaktische Gärung erfolgt auf natürliche Weise im Barrickfass. Der Wein ruht einige Monate auf seinen Weinhefen bevor der Abstich kurz vor den ersten warmen Tagen erfolgt. Je nachdem wie viel Sauerstoff er benötigt, wird er bei jedem Jahreszeitenwechsel erneut abgestochen.

Château La Connivence - 33 500 Pomerol - 05 57 56 40 81 - contact@chateaulaconnivence.com

FRANCAIS    |    ENGLISH    |    DEUTSCH     Besuchen Sie uns auf Facebook    |    Google+    |    Legals    |    Site plan    |    Schöpfung Little Big Studio