Johan Micoud

Johan Micoud beginnt seine Fussballkarriere bei seinem Heimatverein in Cannes. Bei den Girondins de Bordeaux spielt er im Mittelfeld und gewinnt im Jahr 1999 mit dem Team Bordeaux’ die französische Meisterschaft . Im darauffolgenden Jahr wird Johan mit der französischen Nationalmannschaft Europameister.

Nach diesem Erfolg sammelt Johan Erfahrung im Ausland. Er spielt beim italienischen Verein Parma und gewinnt dort im Jahre 2002 die italienische Meisterschaft. Im Anschluss steht er vier Saisons in Deutschland bei Werder Bremen unter Vertrag, mit denen er im Jahr 2004 sowohl die Meisterschaft als auch den DFB-Pokal für sich entscheidet. 2007 kehrt er nach Frankreich zu den Girondins de Bordeaux zurück und kann einen weiteren Erfolg verbuchen: den französischen Ligapokal.
 
2008 beendet er seine Fussballerkarriere um einen ganz neuen Weg einzuschlagen, den des Weinbauern.
„Matthieu und ich entdecken eine ganz neues Umfeld, das dem Unsrigen doch recht nahe ist, wenn es um Perfektion und Kreativität geht.“ Er begeistert sich für den Wein und ihm liegt sehr viel an dem Erfolg dieses schönen Projekts. So engagiert er sich sehr: „Ich bin gerne vor Ort, spreche mit Stéphane, unserem beratenden Önologen, oder mit Alexandre, und verfolge die verschiedenen Arbeitsschritte, die Ernte, an der ich selbst teilgenommen habe, die Weinbereitung, die Reife.“

Château La Connivence - 33 500 Pomerol - 05 57 56 40 81 - contact@chateaulaconnivence.com

FRANCAIS    |    ENGLISH    |    DEUTSCH     Besuchen Sie uns auf Facebook    |    Google+    |    Legals    |    Site plan    |    Schöpfung Little Big Studio