Matthieu Chalmé

Matthieu beginnt seine Karriere im Fussball in der südwestfranzösischen Region Gironde. Er wechselt zum nordfranzösischen Verein von Lille, dem LOSC, wo er in der ersten Liga auf der Position des Rechtsaußen spielt und 2005 französischer Vizemeister wird. 2007 kommt er nach Bordeaux zurück und wird diesmal mit den Girondins Vizemeister. Die Saison 2008-2009 steht für die Girondins de Bordeaux ganz im Zeichen des Sieges: sie gewinnen den Pokal der Meister, den Ligapokal und die französische Meisterschaft der ersten Liga.

Für Matthieu hat 2009 darüber hinaus einen Geschmack roter Früchte und besonderer Aromen. Zusammen mit seinem Freund Johan geht er das Abenteuer des Weinanbaus ein:
„La Connivence ist eine Geschichte von Freundschaft, die so ganz anders ist als die im Fussball. Seitdem ich nach Bordeaux zurückgekommen bin, sind Johan und ich Freunde geworden und dieses Projekt, das während eines guten Essens entstanden ist, hat mich sofort begeistert. Ich freue mich, den Wein so von A bis Z entdecken und kennenlernen zu können, von der Anpflanzung und der Ernte hin zu den Abläufen im Keller, der Gärung und der Abfüllung in die Fässer.“
Matthieu begeistert sich schnell für die Welt des Weines, die seiner Meinung nach ein ganz spezielles Métier ist, das Gewissenhaftigkeit und Geduld verlangt und bei dem man der Witterung ausgeliefert ist: „ Der Sturm ist vorbeigezogen, er kommt alle zehn Jahre, jedes Mal wenn wir französischer Meister werden – so wie 1999.“

Château La Connivence - 33 500 Pomerol - 05 57 56 40 81 - contact@chateaulaconnivence.com

FRANCAIS    |    ENGLISH    |    DEUTSCH     Besuchen Sie uns auf Facebook    |    Google+    |    Legals    |    Site plan    |    Schöpfung Little Big Studio