Alexandre de Malet Roquefort

Die Familie Malet Roquefort ist seit dem 16. Jahrhundert in Saint Emilion ansässig. Alexandre wuchs als Sohn des Grafen de Malet Roquefort, dem Eigentümer von Saint Emilions Premier Grand Cru Classé Château La Gaffelière in einer dem Wein verschriebenen Familie auf. Schon in jungen Jahren begeistert er sich für Reben und Wein. Im Jahre 1995 gründet er den Weinhandel Maison Malet Roquefort in der Nähe von Saint Emilion.
Alexandre vertritt die junge Generation von Weinbauern. Sein Handelshaus ermöglicht ihm den Familienwein in alle Welt zu exportieren, er investiert in Weinhandlungen und ist aktives Mitglied von Organisationen des Weinbaus wie La Pléiade. Geleitet von dieser Offenheit und voller Unternehmergeist kauft er mit seinen Freunden Johan, Jean-Luc und Matthieu eine Parzelle im Pomerol, um dort eine prestigeträchtige Cuvée des Vertrauens zu keltern.

Alexander lässt diese Freundschaft unter einem ganz besonderen Licht erscheinen, für ihn hat alles in einem ganz besonderen Augenblick begonnen: „ Einer dieser Momente, in denen die Zeit stehen zu bleiben scheint. Man sitzt mit einem guten Glas bei Tisch und da ist er, dieser unvergessliche Moment geprägt von Freundschaft, Gemütlichkeit und „connivence“, einem Einverständnis, das keine Worte braucht.“

„Ich wurde in Saint Emilion geboren und bin dort aufgewachsen. Ich wollte die Leidenschaft für Wein immer mit meinen Freunden teilen. Château La Connivence steht für eine schöne Freundschaft und eine ganz besondere Zusammengehörigkeit und es ermöglicht mir, mir meinen Wunsch in einer mythischen Appellation zu erfüllen. Ich hoffe, dass dieser Wein noch Teil des ein oder anderen außergewöhnlichen Augenblicks sein wird.“

Château La Connivence - 33 500 Pomerol - 05 57 56 40 81 - contact@chateaulaconnivence.com

FRANCAIS    |    ENGLISH    |    DEUTSCH     Besuchen Sie uns auf Facebook    |    Google+    |    Legals    |    Site plan    |    Schöpfung Little Big Studio